Tätigkeiten


 

  • Orten und Einmessen von Leckstellen
  • Erstellung von Gutachten
  • Feuchtemessungen
  • Netzüberprüfungen
  • Kamerabefahrungen
  • Leitungsortungen
  • Leitungsspülungen
  • Hydrantenprüfung + Wartung
  • Geräteverkauf

 

 


  • Orten und Einmessen von Leckstellen

Wir orten Leckstellen an Wasserleitungen, Heizungsleitungen, Fernwärmeleitungen und Kühlleitungen. Dies beinhaltet Förderleitungen, Fernleitungen, Hauptleitungen, Verteilungsleitungen auf Grundstücken und im Gebäude.


  • Erstellung von Gutachten

Wir fungieren als Sachverständiger bei Rohrbrüchen und Wasserschäden zur Schadensmeldung bei den Versicherern. Insbesondere bei Schäden auf der Hauszuleitung oder in der Hausversorgung bietet dieses erhebliche Vorteile, da wir mit der Rohrbruchortung gleich eine Schadenserfassung mit Behebungsvorschlägen zur Vorlage bei den Versicherungen liefern.


  • Feuchtigkeitsmessung

Mit entsprechenden Geräten messen wir den Feuchtigkeitsgrad am Mauerwerk und an den Böden zur Bestimmung des Schadenumfangs und zur Einmessung der Leckstelle.


  • Netzüberprüfung

Für Kommunen, Wasserversorger und Firmen durchmessen wir Leitungsnetze zur Aufspürung und Einmessung der Schadstellen. Die Rohrbruchsuche kann verlustorientiert durchgeführt werden.

Dies bedeutet, dass so lange und intensiv gesucht wird, bis die Wasserverluste eingedämmt sind.


  • Kamerabefahrung

Zur Rohrbruchsuche können wir mit der Rohrkamera bis zu 100m in die geöffnete Leitung fahren. Hiermit inspizieren wir auch Quell- und Brunnenleitungen auf Schadstellen, Verschmutzungen, Ablagerungen, und Einwachsungen. Gleichzeitig kann der Leitungsverlauf geortet werden.


  • Leitungsortung

Metallleitungen und Kabeltrassen werden durch induktive bzw. deduktive Besendung geortet. Die Tiefenlage kann bestimmt werden. bei nichtmetallischen Leitungen insbesondere in Kunststoffleitungen muss eine Sonde eingeführt werden um den Verlauf der Leitung zu orten.

Leitungsstücke bis zu 20m können unter Umständen durch Klopfimpuls mittels Geophon geortet werden. Leitungsabgänge (T-Stück) werden über Einströmungsgeräusche mit dem Geophon und / oder Korrelator eingemessen.


  • Leitungsspülung und Leitungsreinigung

Wir reinigen Leitungen mittels Pressluft-Wasserspülung von losen Verunreinigungen und Ablagerungen. Verkrustungen werden durch Höchstdruckwasserstrahlverfahren (Partnerfirmen) beseitigt. Endstränge werden nach DIN gespült.


  • Hydrantenprüfung. Spülung und Wartung

Hydranten werden in Funktion und Leistungsfähigkeit entsprechend der Brandschutzverordnung getestet.


  • Geräteverkauf

Durch unsere guten Beziehungen zu Herstellern können wir günstige Konditionen beim Erwerb von Geräten zur Rohrbruchsuche, insbesondere Kappenheber geben.